Allgemein

CSD am See mit Sibylle Röth

Der CSD am See: Party und Politik!

Wenn auch kleiner als ursprünglich geplant, konnte er am 10.07. doch stattfinden: Der grenzüberschreitende CSD am See. Das Engagement der Veranstalter:innen, die flexibel auf die veränderten Coronabedingungen reagierten, wurde belohnt: Bei strahlendem Sonnenschein demonstrierte und feierte eine bunte Menge in Konstanz und Kreuzlingen. Hier wurde Vielfalt gelebt und bewiesen: Der CSD kann beides: Party und …

Der CSD am See: Party und Politik! Weiterlesen »

Abschlusskundgebung Friedensweg: Kein Geschäft mit dem Tod

Ein besonderes Projekt fand am 4. Juli in Konstanz seinen Abschluss: Unter dem Motto „Frieden in Bewegung“ war der Friedensweg der Naturfreunde am 12. Mai in Hannover gestartet und kam nach 55 Tagesetappen an diesem Tag in Konstanz an. Zahlreiche zivilgesellschaftliche Initiativen waren auf der Abschlusskundgebung im Stadtgarten vertreten und bekräftigten: Mit Waffen schafft man …

Abschlusskundgebung Friedensweg: Kein Geschäft mit dem Tod Weiterlesen »

Für ein Ende der Vermieter-Lobby

Klimapolitik nach Art der Großen Koalition: Die durch den CO2-Preis steigenden Kosten für Öl und Gas sollen allein die Mieter:innen schultern, die Vermieter:innen bleiben verschont. Einmal mehr hat sich damit die Immobilien-Lobby durchgesetzt. Dabei gibt es für die zur Miete Wohnenden gar keine Möglichkeit, für klimaschonende Lösungen zu sorgen, das liegt allein in der Verantwortung …

Für ein Ende der Vermieter-Lobby Weiterlesen »

Politische Arbeit ist kein Einzelkampf, sondern Teamwork

Parteiarbeit wie sie sein soll: An einem lauschigen Abend im Grünen fand am 25.06. unserer Mitgliederversammlung zum Wahlkampfauftakt statt. Bei dem ein oder anderen Kaltgetränk und Knabbereien ging es sowohl organisatorisch als auch inhaltlich zur Sache: Wer flyert wann wo, welche Experten laden wir zur Veranstaltung ein, welche Themen sind uns besonders wichtig – und …

Politische Arbeit ist kein Einzelkampf, sondern Teamwork Weiterlesen »

Solidarische Pflegeversicherung statt Flickwerk

Kurz vor der Bundestagswahl hat die Regierung eine seit Jahren versprochene Reform der Pflege beschlossen. Nachdem der gemein­verbind­liche Tarifvertrag kürzlich von der Caritas gestoppt wurde, war es dringend geboten, dass sich der Gesetzgeber der Frage annimmt. Sollte der Durch­schnitts­lohn dadurch tatsächlich steigen, wäre das erfreulich – aber auch längst überfällig! Die vorgesehenen Änderungen sind indes …

Solidarische Pflegeversicherung statt Flickwerk Weiterlesen »

Danke heißt: Mehr Gehalt und Personal!

Seit Beginn der Frühschicht um 5 Uhr läuft am Klinikum Konstanz eine Protestaktion von Beschäftigten. Sie ist Teil des von der Gewerkschaft ver.di initiierten bundesweiten Aktionstags, mit dem Kranken- und AltenpflegerInnen am heutigen Internationalen Tag der Pflegenden ihre Forderungen nach einer bedarfsgerechten Personalausstattung und angemessener Bezahlung untermauern. Auch im Schwarzwald und am Bodensee versammeln sich …

Danke heißt: Mehr Gehalt und Personal! Weiterlesen »

Befreiung? Ja klar!

Mit einer Kundgebung am Soldatendenkmal auf dem Radolfzeller Luisenplatz untermauerten Angehörige antifaschistischer und linker Gruppen am 8. Mai ihre Forderung, den Jahrestag der Befreiung vom Nazi-Regime zum Feiertag zu machen. Es gelte, endlich den Opfern angemessen und würdig zu gedenken, betonten mehrere Redner:innen. Zugleich könne ein solcher Gedenktag ins Gedächtnis rufen, welches Gefahrenpotenzial das Erstarken …

Befreiung? Ja klar! Weiterlesen »

Wir kämpfen für Arbeit, von der Menschen gut leben können

Der 1. Mai ist traditionell der Tag, an dem arbeitende Menschen weltweit für ihre Belange auf die Straße gehen. In diesem Jahr gibt es mehr Gründe denn je, ein unübersehbares Zeichen für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen zu setzen. Deshalb begrüße ich es, dass der DGB, trotz Corona, eine Mai-Kund­gebung in Konstanz veranstaltet. Zum zweiten Mal …

Wir kämpfen für Arbeit, von der Menschen gut leben können Weiterlesen »